Montag, 26 06 2023 17:37

Kirmes wurde zur Sommerparty

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Image
Image
Image
Image
Image

Drei Tage Kirmes und Sonnenschein

Bei fantastischem Wetter wurde kürzlich Kirmes gefeiert im Dorf. Drei Tage waren Party und Sonne satt angesagt. Entsprechend positiv fiel das Fazit der Veranstalter aus.

„Die Besucherresonanz war gut und die Stimmung hervorragend“, sagt Harald Werle vom Organisationteam in Rückweiler. Trotz Anlaufschwierigkeiten – Ortsbürgermeister Lutz Altekrüger hatte Anfang April ein Zustandekommen des Fests in diesem Jahr noch bezweifelt – habe man gemeinsam eine schöne Dorfkirmes auf die Beine gestellt. Insgesamt seien mehr als 70 Helfer für Dienste an Essens- und Getränketheken sowie der Bewerkstelligung von Organisation, Aufbau und Abbau im Einsatz gewesen, berichtet Werle weiter.

Zum Festauftakt am Freitagabend seien die meisten Besucher am Dorfgemeinschaftshaus „Jugendheim“ erschienen. DJ Schotti Karotti legte Musik auf. Am Samstagabend trat auf der Außenbühne die Tanzband Sunrise aus. Jens Kneller und Heiko Balzer wussten mit einem bunten Mix aus Pop und Rock zu unterhalten. Zum Frühschoppen am Sonntag griff der Musikverein Heide zu den Instrumenten. „Dahoam is dahoam“, „Gablonzer Perlen“, „Moviestar“ und „I Will Survive“: Das einheimische Orchester spielte gemütliche und beschwingte Stücke.

Von einer tollen Stimmung berichtet Harald Werle: Zwischen Mittagessen, Kaffee und Kuchen gab es für die jüngeren Gäste eine Spieleolympiade, Kinderschminken und eine Hüpfburg. Bei Temperaturen um die 30-Grad-Marke wurden außerdem Wassereis und Spritzpistolen verteilt. „Das war eine willkommene Abkühlung. Die Kinder haben es in vollen Zügen genossen“, fuhr Werle anschließend fort, der sich bei allen Festhelfern für deren Einsatz bedankte.

Gelesen 2052 mal Letzte Änderung am Montag, 26 06 2023 17:46

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit einem Stern (*) auszufüllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.